Dysphgiekost- Kau & Schluckbeschwerden

Die Zubereitung „passierter Kost“ hat in den letzten Jahren viel Zuwendung erfahren, umso wichtiger ist es geworden beim Thema Schluckbeschwerden immer nahe des aktuellen Entwicklungsstandes zu bleiben. Es ist heute sicher nicht mehr ausreichend alle Produkte zu haschieren oder zu wolfen, in der Praxis am Bewohner sind qualitative Anforderungen und ethische Haltung die Motivation Alternativen zu erarbeiten.

Da in der pürierten Kost Gemüse mit unter am einfachsten zu verarbeiten ist und nicht durch weitere Zutaten verfälscht werden sollte wurden in diesem Rezeptbogen zumeist Techniken und Variationen fokussiert.

Die Wahl der jeweiligen Techniken und Möglichkeiten sind den jeweiligen Erfordernissen in den Küchen geschuldet, entsprechend große Mengen lassen sich so nur in speziellen Geräten herstellen und der Erfolg in der Praxis hängt häufig auch von der Kombination ihrer eigenen Rezepte und zugekauften Produkten ab.

Denken Sie daran ihre Produkte am Bewohner / Patienten auch präsentieren zu lassen, die Nahtstelle zu ihren Kollegen in der Pflege ist hier besonders wichtig und ein guter Grund für ein gemeinsames Konzept.

 

Fragen Sie noch heute einen Inhousetermin an !!!